Förderverein Kleinkunst und Kultur Bensheim

Kultur für Sie !
 

Willkommen auf unserer Homepage!


Autorenlesungen – Vorträge – Jazz im Keller

Förderung des PiPaPo Kellertheaters



Wir heißen Sie herzlich willkommen auf der Homepage des Förderkreises Kleinkunst und Kultur Bensheim.

Wir möchten Ihnen einen Einblick in unsere Arbeit geben, sie auf aktuelle Veranstaltungen hinweisen und Hintergrundinformationen gebn.

 

Im Rahmen unserer Reihe „Bensheim im Blick.punkt“ lädt der Förderkreis seit 1977 zu seinen Veranstaltungen ein. Weit über 300 gut besuchte Autorenlesungen und Vorträgen fanden seitdem statt.   „Blick.Punkt“ ist zu einer kulturellen Bensheimer Institution mit Tradition geworden.

Die Reihe "Vom Geist der Zeit", die es seit 2013 gibt, fasst Themen des aktuellen Zeitgeschehens ins Auge und will ein Forum auch für kontroverse Diskussionen bieten. So stand im vergangenen Jahr (2015) stark die Thematik von Flüchtenden und die Begegnung mit dem Islam im Focus.

 

Zusammen mit der Stadt Bensheim unterstützt der Verein zudem das originelle und beliebte PiPaPo-Kellertheater im Wambolter Hof in der Stadtmitte. Das PiPaPo konnte mit Auszeichnungen mehr als zwanzig Jahre seines Bestehens feiern und erlebt unter der Leitung von Dr. Jürgen Rehm eine bemerkenswerte Blüte. Es ist nicht hinwegzudenken aus dem kulturellen Leben unserer Stadt.

 

Seit 2008 genießt auch der Jazz Gastrecht im Wambolter Hof: Zwischen Dezember und März/April wird der Keller – meist am letzten Sonntag im Monat – zum Jazzkeller. Musiker und Besucher schätzen seine gute Akustik und stilechte Atmosphäre. Der Förderkreis engagiert bewährte Bands und gibt auch jungen Jazzern ein Podium für ihre Kunst.

 

Ebenfalls unterstützen wir tatkräftig den "Vogel der Nacht", der 2016 bereits das zwölfte Mal 'geflogen' ist und von unserem zweiten Vorsitzenden Harry Hegenbarth und seinem Showmaker Entertainment organisiert wird.

 

Der Verein ist im Rahmen seiner Möglichkeiten gerne zur Unterstützung weiterer kultureller Projekte bereit.

 

Zu seinen Anliegen gehört es ferner, durch Freikarten oder Buchspenden unterstützungsbedürftigen Mitbürgern den Zugang zur Kultur zu ermöglichen.

 

Die Realisierung seiner Projekte verdankt der Verein in hohem Maß der Großzügigkeit seiner Sponsoren, denen, die ihm regelmäßige Spenden zukommen lassen ebenso wie jenen, die einzelne Veranstaltungen zu unterstützen wünschen. Für jede Spende sind wir sehr dankbar, eine Spendenbescheinigung ist selbstverständlich.

 

Kulturelle Arbeit bedarf vieler Hände und Köpfe. Wir heißen deshalb alle willkommen, die einfach Mitglied des Förderkreises werden oder an seiner Arbeit teilnehmen wollen. Herzlich laden wir Sie zum Besuch unserer verschiedenen Veranstaltungen ein.

Heinz-Jürgen Schocke
Vorsitzender des Förderkreises Kleinkunst und Kultur e.V. Bensheim